(0)
0,00 €

Skate und Urbanwear Outlet.  Kaufen Sie Ihre Streetwear mit großen Rabatten in unserem Online Outlet.

Es gibt keine Treffer für deine Produktsuche

Möglicherweise ist der aufgerufene Link nicht mehr verfügbar

Wenn du das Produkt nicht finden solltest, kannst du die Sitemap aufrufen oder dich an uns wenden"

Skateboard Rollen

Die Skateboard Rollen sind das Element des Skates, das mit dem Boden in Berührung kommt. Daher ist es wichtig, dass sie in gutem Zustand sind und dass sie an Ihren Fahrstil und das Gelände, auf dem sie benutzt werden, angepasst sind.

Um Spaß zu haben, ist es besser, sie auf Rädern zu benutzen, aber nicht auf irgendwelchen Rädern. In Fillow helfen wir dir, die besten Skateboard-Rollen zu wählen, die am besten zu deinem Skate und deiner Art zu skaten passen.


Welches Skateboard Rollen soll ich wählen?

Skateboard-Rollen haben sich im Laufe der Jahre stark verändert, sowohl in Bezug auf die Größe als auch auf die Materialien, dank der ständigen Fortschritte im Skateboarding.

Hier eine kurze Zusammenfassung, worauf Sie bei der Auswahl von Skateboard-Rollen achten sollten


Skateboard Radgröße

Die Größe des Rades wird durch seinen Durchmesser angegeben und in Millimetern gemessen. 

Der Bereich (außer bei Longboards und Cruisern) liegt zwischen etwa 50 und 59 mm.

Grob gesagt, haben kleinere Räder eine niedrigere Endgeschwindigkeit, aber eine höhere Beschleunigung und umgekehrt.

Wenn Sie technische Tricks auf glattem Untergrund machen wollen, würden wir das untere Ende der Skala wählen. Etwa 52 mm.

Wenn es um Schnelligkeit in der Bewegung oder beim Skaten auf Rampen geht, würden wir uns für Größen um 56-57 entscheiden.

Wenn Sie sich für große Räder entscheiden, müssen Sie eventuell hohe Achsen oder Riser verwenden, da diese in scharfen Kurven das Board berühren könnten.


Rollen für Street und Park

Street Skateboard Rollen sollten eher klein sein, um Gewicht zu sparen, die Gesamthöhe des Skateboards zu verringern und eine bessere Beschleunigung für Tricks zu ermöglichen.

  • Wenn Sie auf glattem Untergrund fahren und gerne technische Tricks ausprobieren, liegt Ihre ideale Laufradgröße zwischen 50 und 53 mm.
  • Für etwas gröberes Gelände, Rampen oder wenn Sie Ihr Skateboard auch zur Fortbewegung nutzen, ist eine etwas größere Radgröße von 53-56 mm besser.

52-53 mm ist eine der bevorzugten Radgrößen für Street-Skateboarding. 


Rollen für Rampen und Fahrten

Die ideale Radgröße für Rampen liegt zwischen 56 und 60 mm, da es wichtig ist, die maximale Geschwindigkeit zum Erreichen der Höhe zu haben. 

Beim Cruisen passen sich die großen Räder besser an das Gelände an, bringen mehr Geschwindigkeit, und es spielt keine so große Rolle, dass die Größe die Manövrierfähigkeit einschränkt. 

Denken Sie auf jeden Fall daran, dass die Achsen, die Sie verwenden, die Größe der Räder, die Sie darauf montieren können, einschränken können, denn wenn Sie zum Beispiel sehr große Räder auf niedrige Achsen ohne Tragegurte montieren, könnten sie im falschen Moment am Brett reiben und Sie plötzlich und wahrscheinlich schmerzhaft bremsen. 


Härte der Skate Rollen

Die Härte der Räder wird mit dem Durometer gemessen.


Klassifizierung von Skateboard-Rädern nach ihrer Härte:

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Räder nach der Härte des Urethans, aus dem sie hergestellt sind, zu klassifizieren. Die gebräuchlichste ist die "A-Skala", die von den meisten Skateboard-Marken verwendet wird und den Skateboardern am geläufigsten ist. Je höher die Zahl neben dem Buchstaben ist, desto härter ist das Rad (95 A ist z. B. weicher als 101 A). 

Diese Skala wird ab 101 A etwas ungenau, so dass einige Marken wie Bones andere oder zusätzliche Skalen verwenden, z. B. die B-Skala. Um die Entsprechung zwischen einer Härteskala und einer anderen zu finden, empfiehlt Bones, 20 Punkte zur B-Skala zu addieren, um die A-Skala zu erhalten. Mit anderen Worten: 83 B-Räder entsprechen 103 A-Rädern und sind deutlich härter als 101 A-Räder. 

 

Wie wählt man den Härtegrad seiner Reifen?

Wie immer kommt es darauf an, wofür Sie sie verwenden wollen und wie Ihr Geschmack ist. Harte Reifen haben mehr Geschwindigkeit, mehr Beschleunigung und weniger Grip, aber sie sollten auf mehr oder weniger glattem Terrain verwendet werden. Weiche Reifen sind besser für unebenes Gelände geeignet, haben eine bessere Haftung, sind aber etwas langsamer. Da das Material weicher ist, kann es auch leichter zu Abrieb und Verformung kommen (die gefürchteten "Flatspots", über die wir weiter unten gesprochen haben). 

Wenn wir auf glatten Böden skaten und hauptsächlich technische Street-Tricks machen wollen, sind wir an einem möglichst harten Rad interessiert, da es beim Grinden oder bei Tricks mehr Gleitfähigkeit bietet. Wenn es darum geht, sich auf allen Böden zu bewegen, ist ein etwas weicheres Rad bequemer und bietet mehr Grip.

 

Weiche Skate-Räder (75-92 A)

Solche weichen Räder werden fast ausschließlich für Cruiser verwendet, da sie sich perfekt an jede Art von Boden anpassen, und wenn Sie mit dem Rad unterwegs sind, möchten Sie vielleicht weniger Probleme mit Steinen und Rissen haben, selbst wenn Sie an Geschwindigkeit verlieren. Sie sind auch eine gute Idee, wenn Sie Ihre Videokamera mitnehmen.


Medium Soft Skate Räder (92-95 A)

Sie sind ein bisschen schneller als die vorherigen, mit sehr gutem Grip, aber es wird nicht so schwierig sein, den einen oder anderen Trick zu machen oder ein bisschen mehr Geschwindigkeit auf deinen Fahrten zu erreichen. 


Harte Skate-Räder (96-99 A)

Mit angemessener Geschwindigkeit, etwas Grip, aber auch einfachem Gleiten bei Tricks, sind diese Härtegrade die besten Räder für Anfänger. Sie sind sowohl für die Straße als auch für Parks und Mini-Rampen geeignet.


Skate-Räder Hohe Härte (99-101 A und 83-84 B)

Diese werden von erfahreneren Skatern bevorzugt. Sie sind schneller und haben eine höhere Beschleunigung, was sie perfekt für das technische Skateboarding macht. Allerdings können sie auf unebenem Boden unbequem sein.


Formen und Typen von Skateboard Rollen

Core vs. Standard Rollen

Bei Skateboard-Rädern kann der Teil des Mittellochs mit einem härteren Kunststoff als der Rest des Rads verstärkt sein, um das Lager an seinem Platz zu halten. Diejenigen, die dies tun, werden als "Kernräder" bezeichnet, während die anderen einfach Standard- oder Nicht-Kernräder sind. 

Kernräder sparen durch ihr Kernmaterial Gewicht und eignen sich besonders für sehr weiche Räder, für harte Räder sind sie nicht so notwendig.


Geformte Rollen oder Formen

Jedes Rad kann eine andere Form haben, bei der der Winkel der Profilkrümmung und die Breite des Teils, der den Boden berührt, variieren. Ein glatteres oder sogar konvexes Profil reduziert das Gewicht des Rades und bedeutet, dass die Kurve des Radprofils auf Grinds und Bordsteinkanten nicht "im Weg" ist. Je breiter die Bodenaufstandsfläche eines Reifens ist, desto besser ist der Grip und desto langsamer ist die Geschwindigkeit. Umgekehrt gilt: Je schmaler, desto größer die Beschleunigung. 

Weitere Informationen zu den verschiedenen Formen von Skateboard-Rädern finden Sie, wenn Sie auf die einzelnen Marken klicken.


Skateboard rollen Technologie

Die Räder bestehen in der Regel aus Urethan, aber es werden immer mehr Mischungen hergestellt, die sie wesentlich haltbarer machen. Das gemeinsame Ziel aller Marken ist es, Räder ohne Flachstellen (Abnutzung auf einer Seite) zu erhalten.


Was sind Flat Spots?

Es ist einfach so, dass der Reifen nicht mehr perfekt rund ist und sich nicht mehr so gut dreht. Dies geschieht, wenn das Material durch Abrieb verschlissen wird.

Das kann zum Beispiel passieren, wenn Sie die Räder senkrecht zur Fahrtrichtung stellen, was die typische Bremsbewegung ist. 

Die meisten großen Marken haben ihre Sternräder, die extrem hart und widerstandsfähig sind, wie die Bones wheels mit dem Bones STF oder die Spitfire wheels mit dem Formula Four oder die Elite-Urethan-Räder von OJ Wheels, die sich bei normalem Gebrauch kaum verformen lassen. 


Skateboard Rollen kaufen

Wenn Sie Skate rollen kaufen wollen, können Sie in unserem Skate Shop die besten Skaterollen kaufen. Wählen Sie aus Hunderten von Modellen und Marken der renommiertesten und professionellsten Räder der Branche wie: Bones, Spitfire, Ricta Wheels, Santa Cruz Wheels, Powell Peralta, element wheels, Oj Wheels, Jart wheels.

Hier können Sie herausfinden, welche die besten Skate-Rollen sind.

Kaufen Sie billig ersten Preis Skateboard-Räder mit großer Leistung und professionelle Skateboard-Räder. Denken Sie daran, dass wir eine Mindestpreisgarantie haben, so dass Sie bei Fillow sicher sein können, dass wir Ihnen den besten Preis anbieten.

Von unserem Geschäft in Madrid aus versenden wir in ganz Spanien und im übrigen Europa: Deutschland, Frankreich, Portugal, Italien, Holland... und Großbritannien

 

AND1

Ace

Addict

Adio

Against Clothing

All Star Gum

Almost

Aloiki Longboards

Andale

Antihero

Arrow

Atticus

BDSkateCO

Baker

Bear

Bench

BerlinWood

Billabong

Birdhouse

Black Label

Blackriver

Blind

Bollie

Bones

Bro Style

Bronson Speed Co

Bullet

Bumbag

Burton

Carhartt

Chocolate

Circa

Cliche

Colours

Consolidated

Creature Skateboards

Cromic

Cruzade Skateboards

DCMA Collective

DC Shoes

DGK

DNA

DVS

Darkroom

Darkstar

DeathWish

Destructo

Diamond

Dickies

Drunk Munky

Element

Elixir

Emillion

Enjoi

Enuff

Etnies

Ewan

FKD

Fallen

Famous Stars and Straps

Fillow

Flip

Form

Foundation Skateboards

Fox Racing

Girl

Globe

Gravity

Grimey

Grizzly

Gunmetal

Heroin Skateboards

Holz

Hotshot

Hurley

Hydroponic

Imagine Skateboards

Impala

Independent

Industrial

Innercity

Iron

Jart

Jessup

Joker

Jordan

K1X

Kendama Europe

Kendama USA

Krew

Krom Kendama

Krooked Skateboarding

Krux

Lakai

Long Island Skateboard

Loreak Mendian

Lrg

Lucky

Macba Life

Macbeth

Madness

Main

Majestic

Matix

Metal Mulisha

Mi-Pac

Mini Logo Skateboards

Mitchell & Ness

Mob

MorningWood

Mosaic

New Era

Nike

Nikita

Nomad

OJ Wheels

Obey

Osiris

Pig

Plan B

Pornstar

Powell Peralta

Primitive

Pro-Tec

Psockadelic

Pukas

Quiksilver

Radical Culture

Real

Reebok

Reell

Rellik

Ricta

Ripndip

Rocawear

Rocket

Role Model

Rook

Roxy

Royal

Rush

SK8 Mafia

Santa Cruz

Shake Junt

Shoe Goo

Shorty's

Silver

Skate Mental

Skull Candy

Sneaky

Sovrn

Speed Demons

Spitfire

Split

Superdry

Superior

Supra

Supremebeing

Sushi Skateboards

Sweet

Sweets Kendama

Tech Deck

Tensor

Thank You

Thrasher

Thunder Trucks

Tony Hawk

Toy Machine

Traditiona Clothing

Tres60 Skatemagazine

Tricks Skateboards

Tsunami Corporation

UP FRONT

Universal

Vans

Venture

Volcom

Voltage

WESC

West Coast Choppers

Wreck

Wrung

YOW

Yellowood

Zero

Zoo York

adidas originals